Startseite » Allgemein »

•Baustelle E-Business. Wie Sie E-Commerce-Lösungen in etablierte IT-Strukturen einbinden, Dr. Volkhard Wolf, Financial Times Prentice Hall, München u.a. 2001, 266 Seiten, ca. 45,50 Euro

Allgemein
•Baustelle E-Business. Wie Sie E-Commerce-Lösungen in etablierte IT-Strukturen einbinden, Dr. Volkhard Wolf, Financial Times Prentice Hall, München u.a. 2001, 266 Seiten, ca. 45,50 Euro

Anzeige
Ein Blick in die Realität bestätigt: Wunsch und Wirklichkeit des E-Business gehen weit auseinander. E-Business ist in den meisten Unternehmen – so die richtige Diagnose von Volkhard Wolf, E-Business Marketing Manager bei IBM – nicht mehr als eine Baustelle. Stückwerk statt durchgängiger integrierter Lösungen finden sich allerorten, und der Frustpegel der Unternehmensleitung steigt ob der versenkten Millionen.

Der IBM-Berater zeigt in seiner fundierten Schrift auf, wo die Pferdefüße des E-Business der ersten Generation (was eigentlich diesen Namen nicht verdient) liegen, und was alles getan werden muss, damit E-Business endlich zum Durchbruch gelangt.
Das Buch gliedert sich in zwei große Teile: Im ersten Teil wird aufgezeigt, wie traditionelle Unternehmen mit der neuen, vernetzten Ökonomie konfrontiert sind. Die in den Unternehmen anzutreffende, mit Patina belegte alte Informationstechnik wirkt nach Meinung des IBM-Experten wie eine angezogene Handbremse, wenn es um E-Business geht.
Im zweiten Teil geht es um die Frage, wie die volle Integration der E-Commerce-Systeme in die vorhandene IT-Landschaft der Unternehmen erreicht werden kann. Der Leser erfährt, wie IT eingesetzt werden sollte, damit E-Business in den Feldern Supply Chain Management, Customer Relationship Management und elektronischer Handel tatsächlich zum Durchbruch kommen kann. Hierzu bedarf es universeller Software-Standards, einer Business Integration und auch einer besseren Verwertung der Unternehmensdaten (Business Intelligence). Die Internet-Sprache Java spielt nach Meinung des Buchautors eine Schlüsselrolle.
Fazit: Das Buch war überfällig, zeichnet es doch ein realistisches Bild der verfahrenen Situation der E-Business-Safari aber auch der Auswege. Hard Facts treten hier an die Stelle von Soft Visions. Dies gefällt! Wer das Buch durchgearbeitet hat, schöpft daraus Kraft, um aus der Baustelle E-Business ein schmuckes Bauwerk zu machen.
Dr. Robert Fieten, Köln
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2021
PRINT
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de