Startseite » Allgemein »

And the Nominees for the Forklift-Truck-Award are …

Der Oskar für die Intralogistik: Ifoy-Award 2014
And the Nominees for the Forklift-Truck-Award are …

Anzeige
Das Logistik-Jahr startet mit einem großen Ereignis: Der VDMA ruft zusammen mit der Deutschen Messe zum zweiten Mal den International Forklift-Truck-Award (IFOY) aus. In diesem Wettbewerb treten Anbieter von Flurförderzeugen in fünf Kategorien an, um als Unternehmen mit dem innovativsten Produkt ausgezeichnet zu werden.

Im ersten Wahlgang wurden aus allen Bewerbungen elf verschiedene Geräte und Lösungen der Hersteller Crown, Jungheinrich, Still und Toyota Material Handling nominiert. Der Wettbewerb verspricht also spannend zu werden, auch wenn das deutsche Flurförderzeug-Schwergewicht Linde Material Handling erneut nicht angetreten ist. Der Award wird in fünf Kategorien vergeben: Stapler bis 3,5 t, Stapler ab 3,5 t, Lagertechnik, Intralogistics Solutions und Fahrerlose Transportsysteme. Kategorie Stapler bis 3,5 t ist von einer Besonderheit geprägt: Hier tritt Toyota Material Handling als einziger Hersteller mit zwei Geräten gegen sich selbst an. Dabei stehen sich mit dem Traigo 80 und dem Tonero HST ein Elektrostapler und ein Stapler mit Verbrennungsmotor gegenüber. Doch es geht wie in jeder Kategorie nicht darum, die Geräte innerhalb der Kategorien zu vergleichen, sondern ihren jeweiligen Innovationsgrad innerhalb einer vergleichbaren Gerätegruppe. Eine ausführliche Berichterstattung über die Nominierten finden Sie online auf www.beschaffung-aktuell.de. ag
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de