Alternative Antriebe - B-Klasse gewinnt F-Cell Award - Beschaffung aktuell

Alternative Antriebe

B-Klasse gewinnt F-Cell Award

Die B-Klasse mit Brennstoffzellenantrieb hat den F-Cell Award des Landes Baden-Württemberg gewonnen. (Foto: Daimler)
Anzeige
Im Rahmen der Messe World of Energy Solutions in Stuttgart wurde der F-Cell Award 20124 verliehen. Die Auszeichnung ging in der Kategorie Classic an die Daimler AG. Ausgezeichnet wurde ein Dauerlaufrekord der Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell über 300000 Kilometer. Der weltweit einmalige, noch nicht beendete reale Fahrzeugtest zeigt, dass Brennstoffzellenautos auch unter schwierigen Bedingungen über mehrere Jahre hinweg im Alltagsbetrieb einsetzbar sind. „Der Test ist ein Schritt in Richtung serientaugliche Anwendung des Brennstoffzellennantriebstrangees“, heißt es in der Begründung der Jury.

Den Wissenschaftspreis F-Cell Award Science hat das Institut für Mik-rosystemtechnik IMTEK der Universität Freiburg erhalten. Die Nachwuchs-Wissenschaftlerin Joana Danzer arbeitet mit mikrobiellen Brennstoffzellen und hat ein Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe bei der Abwasseraufbereitung Energie gewonnen wird. Dazu wird der Filter eines Bioreaktors gleichzeitig als Teil einer Brennstoffzelle verwendet, die den hohen Energiebedarf des Reaktors reduziert. Für den ersten Platz beim Wettbewerb erhalten das Freiburger IMTEK und die Daimler AG jeweils ein Preisgeld von 8000 Euro.
Mit dem Brennstoffzelleninnovationspreis wollen das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) Neuentwicklungen bei der Brennstoffzelle prämieren und weitere Innovationen anregen. Stifter des Preisgeldes ist das Ministerium.
Anzeige

Aktuelles Heft

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de