Allgemein

Bandkabel gut beweglich

(Foto: Elocab)
Anzeige
Mit maßgeschneiderten Bandkabelkonstruktionen wird Platz und Bewegungsfreiheit bei komplexen dauerbewegten Verdrahtungssystemen geschaffen. Die Funktionsbaugruppen Energie und Daten können aufgeteilt, eventuell einzeln geschirmt und in definierten Abständen in einem Band geführt werden. Das gegenüber einem Rundkabel flachere Profil verringert die innere Reibung, was Flexibilität und Lebensdauer erhöht. Da alle Elemente einer Bandleitung exakt gleich lang sind, wird mechanischer Bewegungsstress von allen Elementen gleichmäßig aufgenommen. Bei der planaren Anordnung liegt jedes Bauteil an einem vordefinierten Ort. Baugruppen im Kabel können als Break-out-Elemente zusammen mit dem jeweiligen EMV-Schirm individuell weiter geführt werden, wodurch sich der Aufwand für Abschirmungen einschränken lässt.

Elocab GmbH & Co. KG
91166 Georgensgmünd
Fax 0 91 72/20 29
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de