Start-up will Europas größter B2B-Onlinehändler werden

Crowdshop.eu heißt jetzt Profishop.de

Profishop-Arasch-Jalali-Anna-Hoffmann.jpg
Arasch Jalali, Geschäftsführer und Mitgründer, und Anna Hoffmann, Mitgründerin und CTO von Profishop.de, wollen mit dem neuen Namen den Business-to-Business-Charakter ihres Geschäftsmodells unterstreichen. (Bild: Industrie Contact)
Anzeige

Das Bremer Start-up Crowdshop GmbH hat seinen B2B-Onlineshop Crowdshop.eu in Profishop.de umbenannt und möchte so Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden. Außerdem soll die Sortimentsbreite der Onlineplattform von aktuell 300 000 Produkten auf eine Million Produkte bis Ende 2018 steigen.

Zu den Kunden des Onlinefachhändlers für Handwerks- und Industriebedarf gehören vor allem kleine- und mittelständische Unternehmen des produzierenden Gewerbes sowie Freiberufler, Handwerker und öffentliche Einrichtungen.

„Unser Geschäftsmodell besteht darin, ohne Zwischenhandel und eigenes Lager zu funktionieren. Dadurch haben wir keine Lagerhaltungskosten, kein gebundenes Kapital und überhaupt erst die Chance, unbegrenzt viele Produkte aufzunehmen. Im Unterschied zu anderen Onlinehändlern wird die Ware direkt von den Herstellern zu unseren Kunden geliefert, da wir immer mit den Herstellern und nicht – wie andere Fachhändler – mit Großhändlern oder Einkaufsverbänden arbeiten. Dadurch können wir unseren Kunden sehr attraktive Konditionen bieten“, so Arasch Jalali, Geschäftsführer und Mitgründer von Profishop.de. Zusätzlich bietet Profishop.de seinen Kunden einen Beschaffungsservice. Das bedeutet, der Kunde kann ein Produkt nennen, welches er benötigt und Profishop.de macht ihm dafür ein individuelles Angebot – auch für Produkte, die nicht im Shop geführt werden. Dabei ist der Onlinehändler produktseitig nicht beschränkt. Arasch Jalali: „Wir agieren wie eine ausgelagerte Einkaufsabteilung. Der Kunde kann uns auch einfach nur Vorgaben machen. Sucht er beispielsweise eine große Kantbank für Bleche, die vier Meter lang ist und eine Stärke von bis zu zwei Zentimeter hat, dann machen wir ihm hierfür innerhalb von 48 Stunden ein Angebot.“ sas

Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de