Werkzeugmaschinen und mehr

Die Welt der Metallbearbeitung

Spanende und umformende Werkzeugmaschinen stehen im Mittelpunkt der EMO Hannover. (Foto: Deutsche Messe)
Anzeige
Vom 19. bis 24. September 2011 treffen sich internationale Hersteller der Produktionstechnologie auf der EMO in Hannover. Auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung sieht man die gesamte Bandbreite moderner Metallbearbeitungstechnik, die das Herz jeder Industrieproduktion ist. Vorgestellt werden Maschinen sowie effiziente technische Lösungen, produktbegleitende Dienstleistungen, Nachhaltigkeit in der Produktion u.v.m. Der Schwerpunkt der EMO liegt bei spanenden und umformenden Werkzeugmaschinen, Fertigungssystemen, Präzisionswerkzeugen, automatisiertem Materialfluss, Computertechnologie, Industrieelektronik und Zubehör. Die Fachbesucher der Messe kommen aus allen wichtigen Industriebranchen. Mit der organisatorischen Durchführung der EMO ist der VDW, Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e. V., betraut.

Sie findet zweijährig im Rhythmus Hannover – Hannover – Mailand statt. cm
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de