Allgemein

Ein Plus bei regelbaren Motoren

(Foto: Oriental)
Anzeige
Mit der Alpha-Step-Plus-Serie hat Oriental Motor, Düsseldorf, die Alpha-Step-Serie um die Variante einer programmierbaren Endstufe erweitert. Die Motoren bestehen aus einem Schrittmotor mit eingebautem Resolver, einem Treiber und einem integrierten, programmierbaren Controller. Treiber und Controller wurden im kompakten Treiber der Standardserie untergebracht. Vier Betriebsarten sind programmierbar: Positionieren, mechanische Grundstellung, Dauerbetrieb und elektrische Grundstellung. Über die Software können 14 Programme im Inkremental- oder Absolutmodus erstellt werden. Die Verbindung erfolgt über einen RS232C An-schluss. Die Serie ist mit Rundwelle in den Baugrößen 60 mm und 85 mm , mit Getriebe in 60 mm und 90 mm erhältlich. Mit der Ergänzung von Planeten- bzw. Kegelgetrieben hat man den Bereich des Haltemoments auf 1,2–37 Nm verbessert. Alle Motoren sind mit elektromagnetischer Bremse verfügbar.

Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de