Allgemein

Eine Sache des Machens

Schulzrohde_online.jpg
Sabine Schulz-Rohde, Beschaffung aktuell Bild: Konradin-Verlag
Anzeige

Wenn beim Symposium der BME-Vorstand zum Verzicht von Fleisch aufruft, eine ökologisch denkende Keynote-Speakerin sowie ein alternativer Wirtschaftphilosoph den größten Beifall erhalten und das Abendbuffet rein vegetarisch ist, dann weiß man: Irgendwas ist jetzt anders. „Nachhaltigkeit“ scheint auch in der Wirtschaft angekommen zu sein.

Dabei ist es gar nicht so lange her, da war das Thema Nachhaltigkeit etwas für idealistische Träumer, die sich die Kosten leisten wollten und konnten. Viele Manager sahen dagegen in dem Thema nur eine neue PR-Masche und lächelten müde: „Bringt doch nichts.“

Nun hört man: „Nachhaltigkeit bedeutet langfristigen ökonomischen Erfolg“, so 85 Prozent der Unternehmen in einer Umfrage des Deutschen Aktieninstituts DAI. Unternehmen zeigen sich zunehmen gewillt, ihrer sozialen, ethischen und ökologischen Verantwortung nachkommen zu wollen. „Nachhaltigkeit bedeutet, Verantwortung für das eigene wirtschaftliche Handeln zu übernehmen“, beschrieb Dr. Antje von Drewitz, Geschäftsführerin des Textilunternehmens Vaude, beim Symposium ihre Motivation trotz vieler Mühen weiterzumachen.

Doch noch besteht zwischen der Bedeutung des Themas und der dafür eingesetzten Ressourcen eine große Kluft. Dabei braucht es viele Menschen, um das Thema in den Unternehmen umzusetzen – im Grunde sogar jeden einzelnen Mitarbeiter.

Der BME hat dafür den praktischen Leitfaden „Nachhaltige Beschaffung“ veröffentlicht. Ganz nach dem Motto „Do something!“ werden dort die ersten Schritte hin zu einer zertifizierten nachhaltigen Beschaffungsstrategie beschrieben. Auch wir bieten Ihnen in Beschaffung aktuell immer wieder neue Anregungen, was Sie als Einkäufer tun können.

Wäre das nicht ein guter Vorsatz für das neue Jahr? Werden Sie Initiator für eine nachhaltige Beschaffung in Ihrem Unternehmen. Wenn nicht jetzt, wann dann? Nutzen Sie Ihre Macht! Und machen!

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de