Startseite » Allgemein »

Expansion in China

UPS Supply Chain Solutions
Expansion in China

Anzeige
UPS hat in China drei neue Lagerhäuser bzw. Verteilzentren in Betrieb genommen. Diese Neueröffnungen in Shanghai, Suzhou und Futian sind Teil des Vorhabens von UPS, China enger mit den übrigen Weltmärkten zu verbinden. Das Unternehmen plant darüber hinaus, in den nächsten zwei Jahren weitere 20 Niederlassungen in wichtigen Städten des Landes zu eröffnen.

Jedes der neuen Gebäude befindet sich strategisch günstig in unmittelbarer Nähe wichtiger Produktionsstandorte. Insgesamt gibt es in China damit mehr als 40 von UPS Supply Chain Solutions betriebene Logistikzentren. UPS Supply Chain Solutions ist der für das Prozesskettenmanagement zuständige Geschäftsbereich von UPS und plant 2005 und 2006 die Eröffnung von jeweils zehn weiteren Niederlassungen in China. Die UPS Supply Chain Solutions Niederlassungen in China dienen vorwiegend der Distribution von Gütern aus den Bereichen Textil- und Bekleidungsindustrie, High Tech, Automotive sowie zum Handling von Konsumgütern für den Ex- und Import. dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de