Outsourcing

Facility-Service senkt Kosten

Anzeige
(ks) Mit ca. 1,52 Mrd. DM Jahresumsatz zählt die Bauunternehmung Heitkamp GmbH, Herne, zu den Großen in der Bundesrepublik. Hier beschloß die Unternehmensleitung, die bestehenden Arbeitsprozesse und Organisationseinheiten auf Potentiale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit hin überprüfen zu lassen.

Im Zentralbereich Logistik wurde unter der Leitung von Volker Seeger ein Projektteam gegründet, das entsprechende Lösungsansätze erarbeitete. Für mehrere Dienste zeichnete sich Fremdvergabe als kostengünstige Alternative ab. Dazu gehörte auch die zentrale Repro-Abteilung.
Das siebenköpfige Team der Vervielfältigung bewältigte ein Jahresvolumen von etwa 3 Mio. A4- und 25.000 Kopien A3, etwa 10.000 Farbkopien und 162.000 m² Großformatkopien. Trotzdem war die Abteilung Spitzenbelastungen nicht gewachsen und mußte externe Dienstleister in Anspruch nehmen.
Um die personelle Überbesetzung abzubauen, wurde eine Ruhestandslösung für drei Repro-Mitarbeiter gefunden. Die Übernahme der verbleibenden Mitarbeiter in abgesicherte Arbeitsverhältnisse war fester Bestandteil der Projekt-Ausschreibung, zu der verschiedene Firmen aufgefordert wurden. Darüber hinaus wurde von den Anbietern der Einstieg in bestehende Geräteverträge und fachliche Kompetenz für künftige digitale Netzanwendungen gefordert.
Der Bereich Facility Services der Océ-Deutschland GmbH konnte hier das wirtschaftlich attraktivste Angebot abgeben und übernahm die zentrale Reprografie in eigener Regie als Dienstleister.
Von der Auftragsabwicklung her hat sich für die Heitkamp GmbH dadurch praktisch kaum etwas, kostenmäßig dagegen viel verändert. Volker Seeger: „Die Preise des Océ Facilitiy Services liegen um rund 20% unter unseren früheren internen Verrechnungssätzen. Die durchgeführten Outsourcing-Maßnahmen werden durch permanentes Erfolgscontrolling begleitet.“
Anzeige

Aktuelles Heft

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de