Zulieferindustrie (argez)

Getrübter Blick in die Zukunft

Anzeige
Im März 2014 hat sich die Stimmung in den ArGeZ-Branchen gegenüber dem Vormonat nicht weiter verbessert. Zwar wurde die aktuelle Geschäftslage nochmals positiver gesehen, der Blick in die Zukunft ist allerdings wieder leicht eingetrübt, wohl auch weil für einige Branchen deutliche Mehrbelastungen aus der von der EU beeinflussten EEG-Reform drohen. Ein weiterer Grund für die im März eingetrübten Zukunftserwartungen dürfte in der Entwicklung am östlichen Rand Europas liegen. Zumindest indirekt über den Export der wichtigsten Kundenbranchen, zu denen insbesondere die Automobilindustrie und der Maschinenbau zählen, erwartet die Branche negative Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung. ag

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de