Startseite » Allgemein »

Glasfaserverstärktes Polyamid

Kunststoffsaugrohr
Glasfaserverstärktes Polyamid

Kunststoffsaugrohr aus Technyl (Foto: Rhodia)
Anzeige
(dj) Die Vierzylinder-16-Ventil-Motoren der Modelle Laguna und Espace von Renault sind jetzt mit vibrationsgeschweißten Saugrohren aus dem Polyamid (PA) „Technyl“ ausgerüstet. Dank dieser Neukonstruktion minimiert sich das Gewicht, die Kabelführungen konnten integriert werden, der Unterdrucksensor wurde mitaufgenommen, die geringe Zahl der Einzelteile senkt die Herstellkosten. Die statisch und dynamisch mit Finite-Elemente-Methoden optimierten Saugrohre werden aus Technyl A 218 V35 hergestellt, einem speziell auf die Anforderungen von Saugrohren abgestimmtes PA 66 mit 35 Gew.-% Glasfasern. Die Werkstoffwahl garantiert hohe statische und dynamische Festigkeit und trägt somit zur Sicherheit des Bauteils gegen Versagen bei Zündrückschlag und bei der im Betrieb auftretenden Wechseldruckbelastung bei.

Rhodia Engineering Plastics, 79108 Freiburg
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de