Intralogistik

Großer Behälter-Bereich

Anzeige
Mit rund 2000 verschiedenen Typen, Ausführungen und Größen zählt das Kästen- und Behälterprogramm von SSI Schäfer zum umfangreichsten, das der Markt zu bieten hat. Einen Teil davon will das Unternehmen auf der Fackpack (24.-26.9., Nürnberg) zeigen.

Zu sehen sind dann unter anderem Behälter aus Kunststoff und Stahlblech für diverse Anwendungen. Von Behältern für manuelles wie automatisiertes Handling über Mehrwegsysteme, Konstruktivverpackungen bis hin zu Behältern für bestimmte Branchenlösungen.
Für den Automotivebereich hat man die QX-Behälterserie entwickelt und stellt in Nürnberg drei neue, niedrige Höhen vor. Außerdem neu: Zusammen mit der passenden Kunststoffpalette und Abschlussdeckel ist der QX ab sofort als komplette Ladeeinheit erhältlich.
Wie der Lagerlift „Logimat“ funktioniert, will das Unternehmen ebenfalls auf dem Messestand zeigen. Der Lagerlift arbeitet nach dem Ware-zum-Mann-Prinzip und soll sich besonders eignen, um Kleinteile kompakt zu lagern sowie ergonomisch zu kommissionieren. Verglichen mit einer herkömmlichen statischen Lagerlösung benötigt der Lift laut Hersteller nur ein Zehntel der Lagerfläche und vermindert Wegezeiten um mehr als 70 Prozent.
Auch neu: Erstmals gibt es LMB-Behälter, die auf die Tablare im „Logimat“ abgestimmt sind. Wegen unterschiedlicher Maße lassen sich die Behälter individuell und flexibel kombinieren, um jedem Kleinteil einen Lagerplatz zu bieten. Für kleinere Fächer innerhalb des LMB sind Unterteilungen mit Trennwänden im 100 mm-Raster möglich. Auch Behälter-Fördertechnik wird auf dem Stand zu sehen sein.
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 10
Ausgabe
10.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de