Gütesiegel für Supplier-Relationship-Management-Lösung

BMEnet zeichnet Lösung im Supplier Relationship Management aus

Gütesiegel für Bezahllösung im Supplier Relationship Management

Tech_devices_connected_to_each_other_by_businessman_on_blurred_background_3D_rendering
Die Lösung für Source-to-Pay von OpusCapita ist einheitlich und cloudbasiert, stellt Sourcing, Beschaffung, Kreditorenbuchhaltung und Kostenmanagement bereit und verbindet Organisationen über das OpusCapita Business Network mit ihren Handelspartnern. (Bild: sdecoret/Fotolia)
Anzeige

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) zeichnet OpusCapita mit dem BMEnet-Gütesiegel Supplier Relation Management für das Softwarelösungs-Portfolio für Source-to-Pay aus. „Das Gütesiegel des BME und die Schnittstelle zum Netzwerk von Amazon Business bestätigt die Reife der E-Procurement-Suite und das gesamte Source-to-Pay-Angebot von OpusCapita und zeigt, dass die Funktionen und Funktionalitäten unserer Lösungen den höchsten Ansprüchen und Anforderungen der Branche entsprechen“, so Marco Schulten, Geschäftsführer DACH-Region bei OpusCapita.

Das Gütesiegel steht für die geprüfte Qualität, die Markttransparenz und die Zuverlässigkeit eines Softwaresystems und dient als Leitfaden für Unternehmen aus verschiedenen Industrie- und Dienstleistungssektoren, die in eine Systemlösung für Supply Chain Management, Beschaffung oder Logistik investieren möchten.

Die Kriterien für das Gütesiegel umfassen das Lieferantenbeziehungsmanagement entlang der gesamten Wertschöpfungskette: zum Beispiel Lieferanten-Onboarding und Lieferanten-Informationsmanagement, Beschaffungsprozesse, E-Kataloge sowie elektronische Workflows im Einkauf und in der Rechnungsautomatisierung. Die Anbindung an das Netzwerk von Amazon Business ist ein weiterer Mehrwert für effiziente Beschaffung.

„Das Ermöglichen einer Zusammenarbeit der Lieferanten und Zulieferer wird in der Beschaffung immer wichtiger: von der Suche nach einem Geschäftspartner, der Beschaffung und dem Contracting bis hin zum Einkaufen und Bezahlen, und schließlich auch die Bewertung des Lieferanten und der gekauften Produkte und Dienstleistungen. Das großartige Ergebnis der Bewertung durch den BME und die Schnittstelle zu Amazon Business bekräftigt unsere starken Fähigkeiten, Kundenunternehmen Effizienz für jeden der Schritte im End-to-End-Prozess zu bieten, die dann reibungslose Interaktionen zwischen Käufern und Lieferanten unterstützen“, ergänzt Dirk Fischbach, Leiter der Produktlinie Procurement & Invoice Automation.

Die Lösung für Source-to-Pay von OpusCapita ist einheitlich und cloudbasiert, stellt Sourcing, Beschaffung, Kreditorenbuchhaltung und Kostenmanagement bereit und verbindet Organisationen über das OpusCapita Business Network mit ihren Handelspartnern. Als Ergänzung bietet OpusCapita ebenfalls eine Schnittstelle an, die den Online Product Catalog (OPC) von OpusCapita mit dem professionellen Online-Shopsystem von Amazon Business koppelt. Amazon Business ist seit Dezember 2016 ein neuer Marktplatz für gewerbliche Kunden auf Amazon.de. Unternehmen jeder Größe können sich kostenlos für Amazon Business registrieren, um Zeit und Geld beim gewerblichen Einkauf zu sparen.

Mit der Nutzung von Amazon Business können Unternehmen ihren Bedarf unter Berücksichtigung der unternehmensspezifischen Einkaufsrichtlinien und Einkaufsprozesse mit mehr als 100 Millionen Produkten decken. Der Schritt aus dem Online-Katalogsystem von OpusCapita direkt in den Amazon B2B-Shop erfolgt in Form eines automatisierten Punch Out-Prozesses. Bei Amazon getätigte Bestellungen verbleiben im Warenkorb des OpusCapita-Systems. Somit verlaufen die Beschaffungsprozesse „under Management“ und damit rechtssicher und mit jederzeit gewährleisteter Transparenz und Kontrolle durch den Einkauf.

Anzeige

Aktuelles Heft

IFOY Award

Die renommierte Auszeichnung für Flurförderzeuge geht in eine neue Runde.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de