Startseite » Allgemein »

Hoher Auftragsbestand

Allgemein
Hoher Auftragsbestand

Anzeige
Die Müller Weingarten AG hat das Geschäftsjahr 1996 mit einem Auftragsbestand von über 550 Millionen Mark abgeschlossen. Damit wird der Vorjahreswert von 403 Millionen Mark deutlich übertroffen.Die Gesamtleistung in der AG mit ihren deutschen Tochterunternehmen Maschinenbau Müller Weingarten AG, MW Werkzeuge GmbH und MW Dienstleistungen GmbH, ist 1996 um 25 Prozent auf über 500 Millionen Mark (1995: 400 Millionen Mark) gestiegen. Den Angaben nach hat sich der Umsatz 1996 mit rund 390 Millionen Mark auf Vorjahresniveau gehalten. Dabei schlagen die 1996 eingeleiteten Maßnahmen zur Kostensenkung, Strukturverbesserung, Prozeß- und Produktoptimierung zu Buche. Diese Maßnahmen werden 1997 fortgesetzt. Mitte des Jahres 1995 nahm der Hersteller von Pressen und Anlagen für Umformtechnik die bislang größte Automobil-Transferpresse der Welt in Betrieb. Im Frühjahr 1996 kam ein weiterer Großauftrag ins Haus. Ein deutscher Automobilhersteller bestellte eine vollautomatische Großraum-Sauger-Transferpresse, die über eine Preßkraft von 81.00 kN verfügt. Der Bereich Druckgießtechnik verbuchte ebenfalls bedeutende Bestellungen. Erstmals konnte sich Müller Weingarten beim Auftrag eines japanischen Automobilherstellers für ein japanisch-chinesisches Joint-Venture in China als Lieferant durchsetzen. Dafür rüstet man eine komplette Druckgießerei aus, die drei Anlagen als vollautomatisierte Druckgießzellen mit Schließkräften zwischen 7.500 und 13.500 kN, Schmelztechnik sowie Druckgießformen und Entgratwerkzeugen umfaßt. Zudem schloß das Unternehmen mit einem Automobilhersteller in Frankreich eine Vereinbarung ab, bis 1999 mehrere Druckgießmaschinen zu liefern. (mw)

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de