Startseite » Allgemein »

Kapazität verdoppelt

Hoyer Dormagen
Kapazität verdoppelt

Hoyer bietet am Standort Dormagen eine hochmoderne logistische Infrastruktur: Dazu zählt das jetzt erweiterte Containerdepot mit eigenem Gleisanschluss
Anzeige
Das Transport- und Logistikunternehmen Hoyer, Hamburg, hat bei seiner Niederlassung auf dem Gelände des Chemieparks in Dormagen die Erweiterung der Gefahrgutlager- und Umschlaganlage in Betrieb genommen. Die Kapazitäten wurden mit Stellmöglichkeiten für jetzt 300 beladene 20-Fuß-Tankcontainer und 8 900 Tonnen Gefahrstoffe nahezu verdoppelt. Die Lageranlage besteht aus mehreren in Längsrichtung aneinander gefügten Wannen aus Stahlbeton. dz

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de