Startseite » Allgemein »

Kombi-Schutzschalter mit überarbeitetem Design

Allgemein
Kombi-Schutzschalter mit überarbeitetem Design

Anzeige
Beim Kombi-Schutzschalter 3120 wurden die Form der Wippe, der Schnapprahmen und der Spritzwasserschutz neu gestaltet. Die Spritzwasser-Schutzkappe ist nun nachträglich aufschnappbar und mit einer Schutzvorrichtung gegen unbeabsichtigtes Einschalten versehen. Sie dichtet den Schutzschalter gegenüber dem Panel gegen eindringende Feuchtigkeit ab. Wahlweise lässt sich die Schutzkappe auch ohne Gummidichtung aufschnappen, womit immer noch Schutz gegen unbeabsichtigtes Ein- und Ausschalten besteht. Die Geräteschutzschalter mit einer Schaltwippe schützen Motoren, Trafos oder Netzteile elektrischer Maschinen oder Werkzeuge vor Überstrom und Kurzschluss. Daneben lassen sie sich als Ein-/Aus-Schalter verwenden. Der thermische Kombi-Schutzschalter verringert zudem den Verkabelungsaufwand. Es gibt Geräte für Inhouse-Anwendungen und solche mit Spritzwasserschutz für den Einsatz in Feuchträumen und Außenbereichen.

E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH
90518 Altdorf
Fax 0 91 87/10-2 22
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 5
Ausgabe
5.2021
PRINT
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de