Startseite » Allgemein »

Kooperation für „BME Quality Sourcing.com“ Trainings für Einkäufer und Messe in Shanghai

China
Kooperation für „BME Quality Sourcing.com“ Trainings für Einkäufer und Messe in Shanghai

Anzeige
Der BME treibt seine China-Aktivitäten weiter voran. Am 16. Juni wurde in Suzhou ein Vertrag mit dem Suzhou Industrial Park (SIP) und „ECSIP“, dem chinesischen Partner vor Ort, unterzeichnet. Die SIP-Regierung wird danach für die BME-Supplier-Datenbank „BME QualitySourcing.com“ qualifizierte Lieferanten zuleiten. Der BME unterfüttert das Projekt mit Offline-Events wie Matchmakings in Suzhou.

Der offiziellen Zeichnungszeremonie im Auditorium der SIP-Regierung folgten eine Pressekonferenz mit über 20 Medienvertretern und ein Seminar zum Thema Procurement. Gäste waren BME-Delegationsvertreter mit Standort China, 300 chinesische Lieferanten sowie zahlreiche chinesische Regierungsverteter, darunter Chen Xiaomei (Deputy Director General of Department of Foreign Trade & Economic Cooperation, Jiangsu Provincial Government) und Zhu Guoqiang (Deputy Secretary General oft he People´s Government of Suzhou).
Der BME-Delegation gehörten u.a. an: Derval Usher (General Manager, European Chamber of Commerce in Shanghai), Gerhard Luebken (General Manager, TÜV Rheinland Shanghai), Wolfgang Gallet (Head of Global Procurement for Interconnection Group, Nokia Siemens Networks) sowie Jörg Greipel, Vice Chairman (European Chamber Sourcing Committee und Einkaufschef BSH China). Verantwortlicher vor Ort war Martin Kühl, BME-Chief Representative (BMEnet GmbH) in China mit Sitz in Shanghai.
Seminare/Trainings
„Corporate Social Responsibility“ – so lautete der Titel eines Seminars, das der BME am 8. Mai in Shanghai durchgeführt hat. Hier trafen sich deutsche und chinesische Teilnehmer zum halbtägigen Informationsaustausch im JW Marriott Hotel. Es folgt ein Einkäufertraining am 10./11. August in Shanghai. Thema: „Basics of Strategic Sourcing – Achieving Best Value through Target Costing“. Der BME arbeitet dabei mit der Staufen AG als Partner zusammen. Behandelt werden die Erfolgsfaktoren Target Costing/Splitting und Total Cost of Owernship. Weitere Seminare/Trainings beider Partner folgen.
International Sourcing Fair Shanghai
Der BME geht zum vierten Mal mit deutschen Einkäufern auf die International Sourcing Fair Shanghai (22.–24.9.2009). Einkäufer stellen auf der Messe ihre gesuchten Materialien am eigenen Stand vor, die Besucher sind Lieferanten. Der Matchmaking Service verspricht zusätzliche nutzwertige Kontakte. Begleitender Service: BME-Konferenz, Workshops, Get together ab 18.9.2009 sowie diverse weitere Netzwerktreffen in der Messewoche.
Es haben sich u.a. schon als Teilnehmer der ISF gemeldet: Amazonenwerke, Duerr, Bosch Rexroth, Océ, Steinert Elektromagnetbau, Vormann. In der German Area können sich auch Nicht-BME-Mitglieder positionieren (Anmeldung aller deutschsprachigen Unternehmen über den BME).
Ansprechpartner zum Thema China: Sabine Ursel, BME e.V.
www.bme.de (China)
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 2
Ausgabe
2.2021
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de