Startseite » Allgemein »

Kunststoff benachteiligt

Kunststoff-Industrie
Kunststoff benachteiligt

Anzeige
(mw) Der Fachverband Verpackung im Gesamtverband kunststoffverarbeitende Industrie e.V., GKV, wertet den Novellierungsentwurf des Bundesumweltamtes zur Entsorgungswirtschaft als unzureichend. Das gesonderte Behandeln der Kunststoffver-packungen durch das Einführen einer Unterquote für werkstoffliches Recycling ignoriere anerkannte wissenschaftliche Untersuchungen, die alle Verwertungsverfahren von Abfällen als gleichwertig betrachten.

Posititv dagegen wertet die deutsche Verpackungsindustrie die geplante Novelle zum Fördern von ökologisch vorteilhaften Verpackungen. GKV, 60329 Frankfurt/Main
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de