Messe K 2016 - Kunststoffbranche trifft sich in Düsseldorf - Beschaffung aktuell

Messe K 2016

Kunststoffbranche trifft sich in Düsseldorf

Auf der Messe K präsentieren rund 3000 Unternehmen ihre Neuheiten. (Bild: Messe Düsseldorf)
Anzeige
Vom 19. bis 26. Oktober findet in Düsseldorf der Kunststoffbranchentreff K statt. Die K belegt das komplette Messegelände der nord-rheinwestfälischen Landeshauptstadt. Die Hallen sind unterteilt nach den Themengebieten Maschinen und Ausrüstung (Hallen 1, 2, 3, 4, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 und 17), Rohstoffe und Hilfsstoffe (Hallen 5, 6, 7 und 8) sowie Halbzeuge und technisch verstärkte Kunststoffe (Hallen 5, 6, 7 und 8).

Ein Highlight-Thema in diesem Jahr ist die gestiegene Automatisierung. Der Automatisierungstrend betrifft hauptsächlich Formhersteller, die immer preisgünstiger werdende Roboter in ihre Produktionslinien integrieren. Über viele Jahre waren Roboter große, spezialisierte Systeme, die teuer in der Anschaffung waren und Fachwissen für die Programmierung erforderten. Eine Art „Demokratisierung der Automatisierung“ hat inzwischen jedoch die Kosten vieler Roboter sinken lassen, sodass sie immer erschwinglicher werden. Auch die Programmierung wird einfacher – in vielen Fällen kann dies über ein Smartphone oder Tablet erfolgen. Ein weiterer großer Entwicklungsschritt sind so genannte „kollaborative Roboter“, die neben menschlichen Arbeitskräften sicher betrieben werden können und einfach zu programmieren sind.
Zur K 2016 werden mehr als 3000 Aussteller von allen Kontinenten ihre neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie, Rohstoffe und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststoff-Erzeugnisse vorstellen. Zur Messe, die täglich von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet ist, erwartet der Veranstalter etwa 200 000 Fachbesucher aus aller Welt. ag
Anzeige

Aktuelles Heft

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de