Startseite » Allgemein »

Leichtere hydraulische Handpumpen

Allgemein
Leichtere hydraulische Handpumpen

Foto: Enerpac
Anzeige
Die zweistufigen hydraulischen Handpumpen P-802 (Gewicht 8,1 kg) und P-842 (Gewicht 9,9 kg) sind mit einem 2,5-l-Öltank ausgestattet. Während man mit dem Modell P-802 einfachwirkende Zylinder betätigt, ist die Pumpe P-842 für doppeltwirkende Zylinder mit einem internen 3/4-Wegeventil im Pumpenkopf ausgerüstet. Beide Modelle arbeiten bei 700 bar Betriebsdruck und erreichen ein Fördervolumen pro Kolbenhub von 39,3 m³ in der Niederdruck- und von 2,45 cm³ in der Hochdruckstufe. Die Handpumpen haben ausreichend Ölkapazität, um viele Zylinder und hydraulische Handwerkzeuge bedienen zu können. Ihr stabiler, glasfaserverstärkter Kunststofftank und das kunststoffummantelte Aluminium-Pumpengehäuse vereinen Korrosionsschutz mit geringem Gewicht. Durch den Zweistufenbetrieb verringert sich die Zahl der Pumpenhübe um bis zu 78%, was Zeit und Arbeitskraft spart. Die maximale Hebelbeanspruchung liegt bei 43 kg. Der nichtleitende Fiberglashebel ist nach mechanischer Sicherung als Tragegriff verwendbar.

Enerpac B.V.
NL-3905 KX Veenendaal
Fax 00 31/3 18/52 56 13
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 6
Ausgabe
6.2021
PRINT
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de