Startseite » Allgemein »

Leistungswiderstände für hohe Beanspruchung

Allgemein
Leistungswiderstände für hohe Beanspruchung

(Foto: TT Electronics)
Anzeige
Die TT Electronics GmbH, Freising, hat die kompakten Leistungswiderstands-Serien BPC, BPR und MHP entwickelt. Die BPC-Serie mit normalen Anschlüssen ist mit Leistungen von 3 bis 10 Watt erhältlich, die BPR-Familie für höchste Beanspruchung mit vibrationsgeprüften Anschlüssen von 3 bis 50 Watt. Die Vorteile dieser Leistungswiderstände: Unterdrückung von induktivem Rauschen, keine höhere Löttemperatur, die über andere Komponenten auf der Leiterplatte abgeführt werden müsste, und ein kleines Grundflächen-Leistungs-Verhältnis. Die Widerstände der MHP-Serie sind mit Werten von 10 mOhm bis 100 kOhm lieferbar und verkraften Leistungen bis 20 W. Diese flachen Leistungswiderstände im Industriestandard T0220 verfügen über einen niedrigen Wärmewiderstand.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 6
Ausgabe
6.2021
PRINT
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de