Stihl

Lieferanten des Jahres

Anzeige
(ch) Vier Zulieferer hat die Andreas Stihl AG & Co. mit Sitz in Waiblingen mit dem Prädikat „Lieferanten des Jahres 1999“ ausgezeichnet. Drei davon sind deutsche Unternehmen, ein Preisträger kommt aus Frankreich. Die vier Lieferanten gehören zu den derzeit 300 Firmen in der Welt, von denen der Motorsägenhersteller Produktionsmaterial und Zulieferteile bezieht. Seit 1987 jährlich hat das Unternehmen die Auszeichnung an insgesamt 62 Lieferanten vergeben.

Das Einkaufsvolumen des Stihl-Stammhauses beträgt zur Zeit 500 Mio. DM. Der Auslandsanteil daran liegt bei rund 50%. Die wichtigsten Bezugsländer für die Gruppe sind neben Deutschland, Japan, Italien und den USA auch einige Staaten Osteuropas.
Die Preisträger sind die Codica Automotive S.A., Barr/Frankreich, für die Lieferung von Bowdenzügen, die Conti-Tech Vibration Control GmbH, Dannenberg, für Gummiformteile, die New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie, Hamburg, ebenso für Gummiformteile und die Seyfert GmbH, Reichenbach/Fils, für Wellpappenverpackungen.
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de