Startseite » Allgemein »

Logistik weltweit Erfolgsfaktor für die Automobilindustrie

VDA-Geschäftsführer Schlick
Logistik weltweit Erfolgsfaktor für die Automobilindustrie

Anzeige
Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie ist ganz entscheidend durch die Leistungsfähigkeit der logistischen Systeme geprägt. Dieser Ansicht ist Dr. Thomas Schlick, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Für die Erfolge der Branche auf den Weltmärkten seien in den Produktentstehungsprozess integrierte Logistikkonzepte eine entscheidende Voraussetzung. Auch die deutsche Wirtschaftskraft insgesamt hänge von der Leistungsfähigkeit des „Logistikstandortes Deutschland” ab, unterstrich der VDA-Geschäftsführer.

Dazu gehöre ein bedarfsgerechter Ausbau der Verkehrswege: „Logistikqualität kann nur geschaffen werden, wenn die Infrastruktur und die Effizienz der Transportsysteme stimmen.” Rund 70 Prozent aller in Deutschland produzierten Pkw gehen in den Export. Erfolgsfaktor für die deutsche Automobilindustrie sei dabei auch das frühzeitige Engagement im Ausland, wo die deutschen Hersteller und Zulieferer rund 2 000 Produktionsstätten besitzen, so Schlick weiter. Ohne diese Präsenz vor Ort wäre es nicht möglich, die hohen Marktanteile zu erreichen und somit auch die Arbeitsplätze in Deutschland zu sichern. Denn nur eine global vernetzte Industrie könne weltweit erfolgreich sein. Die Auslandsproduktion der deutschen Pkw-Hersteller beträgt heute rund 45 Prozent, bei den Nutzfahrzeugen sind es über 60 Prozent. dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de