Allgemein

Magnesiumgelenke weltraumfest gemacht

Anzeige
Damit Satelliten-Solarpanels sich sicher entfalten können, wurde die Oberfläche der Gelenkkomponenten mit einer 20 µm dicken, gleitfähigen Oxidkeramikschicht Magoxid-Coat versehen. Sie wird auf plasmachemischem Wege in Elektrolyten erzeugt. Als Konversionsschicht wächst sie während des Veredelungsprozesses zu 50% in den Grundwerkstoff hinein und zu 50% aus ihm heraus. Dadurch wird eine gute Verbundhaftung mit dem Grundmaterial erreicht. Beim schnellen Übergang vom flüssigen Stickstoff zum heißen Wasser zeigten sich keine Schichtabplatzungen. Neben dem Verschleiß- ist ein dauerhafter Korrosionsschutz Hauptfunktion der Schicht. Entsprechend versiegelt, übersteht sie über 500 h Salzsprühtest nach SS DIN 50 021. Auf Grund ihrer elektrischen Isolationswirkung verhindert sie zudem wirksam Kontaktkorrosion. Eine PTFE-Imprägnierung verleiht der Schicht zusätzliche Gleiteigenschaften.

AHC-Oberflächentechnik GmbH & Co. OHG
50171 Kerpen
Fax 0 22 37/5 02-1 00
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de