Startseite » Allgemein »

Marktstart von Euro 6

MAN-Motoren
Marktstart von Euro 6

Anzeige
MAN stellt auf der IAA 2012 die Euro 6-Technologie für Lkw und Reisebus vor. Die Premiere der neuen Generation der TG-Fahrzeuge bedeutet auch den Marktstart der Euro 6-Abgastechnologie. Der zum Volkswagen-Konzern gehörende Hersteller setzt in allen Euro 6-Dieselfahrzeugen durchgehend auf ein effizientes Konzept aus bedarfsgeregelter Abgasrückführung und einer Abgasnachbehandlung mit SCRT System. Auch die Euro 6-Technologie für CNG-Busse hat Premiere.

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben für die Entwicklung des neuen Abgasstandards ausgereifte Technologien zusammengeführt und aufeinander abgestimmt. Die für Euro 6 notwendigen Schlüsseltechnologien AGR (Abgasrückführung), Dieselpartikelfilter und SCR (Selektive Katalytische Reduktion) setzt man bereits seit vielen Jahren erfolgreich in Nutzfahrzeugen ein, die SCR-Technik beispielsweise ist im Lkw seit 2005 in Serie. Die Partikelfiltertechnologie CRTec ist wie die AGR bereits seit dem Jahr 2002 im Serieneinsatz. Vom 1.1.2014 an müssen alle in Europa neu zugelassenen Fahrzeuge die Euro-6-Abgasnorm erfüllen. Gegenüber dem Euro 5-Standard erfordert Euro 6 eine Reduzierung der NOx-Emissionen um 80 Prozent, von 2 g/kWh für Euro 5 auf 0,4 g/kWh für Euro 6. MAN erreicht dies mit einer Kombination aus geregelter und gekühlter Abgasrückführung sowie einem SCR-Katalysator zur Abgasnachbehandlung. dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de