Startseite » Allgemein »

Maßgeschneiderte Lösungen für die Intralogistik

Still
Maßgeschneiderte Lösungen für die Intralogistik

Anzeige
Aus einem kleinen Reparaturbetrieb für Elektromotoren, den Hans Still 1920 in Hamburg gründete, hat sich die Still GmbH inzwischen zu einem führenden Anbieter von flexiblen und intelligenten Lösungen für die Intralogistik entwickelt. Der Fahrzeugbau wurde nach 1945 aufgenommen, 1949 konnte der erste Gabelstapler präsentiert werden, der immer noch in unterschiedlichen Ausführungen (Elektro, Diesel und Treibgas) zu den Hauptprodukten zählt. Zuletzt haben knapp 6.200 Mitarbeiter in den vier Werken in Deutschland (Hamburg und Reutlingen), Frankreich (Montataire) und Brasilien (Rio de Janeiro) nahezu 33.000 Stapler und Lagertechnikgeräte gebaut.

Immer wichtiger ist für Still aber auch das Dienstleistungsgeschäft, das in 2003 bereits einen Anteil von 37 % hatte und weiter steigen soll. „Dieser Bereich ist für uns in der Tat ein wichtiger Wachstums- und Ergebnisfaktor“, bestätigt Rolf Karg, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Still. Die Angebotspalette wird deshalb kontinuierlich erweitert, schon jetzt reicht sie von der Instandsetzung und Reparatur über verschiedene Finanzierungsmodelle für Geräte bis hin zum kompletten Flottenmanagement bei Kunden.
Ein Erfolg in diesem Bereich ist die Übernahme aller Flurförderzeuge bei MAN, die bis zu 1.600 Stapler und Geräte quer durch das gesamte Still-Programm umfasst. Ein weiteres wichtiges Instrument bei den Dienstleistungen ist das Produkt „PartnerPlan“, mit dem Still flexibel auf Kundenwünsche eingehen kann.
Im Fokus stehen zudem innovative Produkte. Mit dem 2003 vorgestellten Elektrostapler RX 50 hat Still die Technologieführerschaft in diesem Segment erneut bestätigt. Mit diesem Angebot konnte Still deutliche Verkaufszuwächse gegenüber dem Vorgängermodell – immerhin erfolgreichster Stapler seiner Klasse – erzielen. Wegweisend ist auch der erste Stapler mit Brennstoffzellenantrieb, ein Gemeinschaftsprojekt, das auf den zukünftigen Energieträger Wasserstoff setzt. sas
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de