Startseite » Allgemein »

Nie wieder zu kurze Arme

Schutzbrille
Nie wieder zu kurze Arme

Anzeige
Die Schutzbrille JK 16 von Joke ermöglicht präzises Arbeiten trotz Sehschwäche. Die Brille hat integrierte Gleitsichtgläser und lässt sich an den Bügeln verstellen. Angeboten wird sie in sechs Stärken, die von +1,00 bis +3,50 Dioptrien reichen und auf die kleinteilige Arbeit im Nahbereich abgestimmt ist. Damit bietet sie eine Alternative zur Zweit- oder Doppelbrille. Die Brille ist nach der EN 166 FT zertifiziert und ist flexibel einstellbar. Die Brillenbügel sind variabel neigbar sowie in ihrer Länge verstellbar. Der geschlossene Seitenschutz mit Belüftungsschlitzen und die Antibeschlag-Behandlung der Gläser garantieren eine dauerhaft freie Sicht. Lediglich 44 g wiegt die Brille bei +2,5 dpt.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 3
Ausgabe
3.2021
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de