Startseite » Allgemein »

Nur echt mit Siegel

Holzpaletten
Nur echt mit Siegel

Genau definierte Merkmale sind Qualitätsgaranten (Foto: Gütegemeinschaft Paletten)
Anzeige
(kg) 40 Jahre EUR-Palette – dazu gehören inzwischen in Deutschland allein 80 Mio. Tausch-Objekte und europaweit sind es 300 Mio. Holzflachpaletten. Bei der Produktion werden strenge Qualitätsrichtlinien angelegt, dank dieser Voraussetzung konnten sie zum internationalen Logistikmotor werden. Die unter der Lizenz der European Pallet Association (EPAL) gefertigten Paletten haben bei neuesten Belastungstests wesentlich mehr ausgehalten, als die vom internationalen Eisenbahnverband vorgeschriebenen 1.500 kg. Auch die von den Berufsgenossenschaften geforderte Belastungsfähigkeit von 3.000 kg (Belastungsfaktor 2) bei gleichmäßiger Belastung wurde nach Angaben des Verbandes deutlich überschritten. Beim Transport von Lebensmitteln sind Holzpaletten problemlos; ein Praxistest habe ergeben, dass von unbehandelten Holzpaletten eine natürliche antibakterielle Wirkung ausgehe.

Allerdings, darauf weist der Verband hin, gebe es auch Trittbrettfahrer, die minderwertige Ware in Umlauf bringen. Daher wird empfohlen, auf die Kennzeichnung zu achten. Zugelassene Pool-Paletten haben auf dem linken Eckklötzchen beider Längsseiten das gesetzlich geschützte Warenzeichen der Deutschen Bahn, einer anderen Mitgliedsbahn oder der EPAL im Oval eingebrannt. Auf den rechten Klötzchen ist das gesetzlich geschützte Warenzeichen des Europäischen Palettenpools (EUR) zu sehen. Dazu kommen weitere, genau festgelegte Merkmale.
Gütegemeinschaft Paletten e.V.,48157 Münster,Fax 02 51/1 62 01 76
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 5
Ausgabe
5.2021
PRINT
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de