Startseite » Allgemein »

Partner für die Produktion

Gusskomponenten
Partner für die Produktion

Optimale Anschnitt- und Speiserkonfiguration für die prozesssichere und wirtschaftliche Gussherstellung durch Einsatz der gießtechnischen Simulation
Anzeige
Unter starkem Wettbewerbsdruck stehende Maschinenbau-Unternehmen fordern zunehmend von ihren Lieferanten die Befähigung zur Übernahme von Entwicklungsaufgaben. So auch bei der Bekum Maschinenfabriken GmbH, Berlin, einem Hersteller von Blasformmaschinen. Als die Erweiterung des Produktspektrums um eine besonders kompakte Maschinentype mit 15 Tonnen Schließkraft anstand, suchte man nach einem Partner, dem die Entwicklung und möglichst auch die Fertigung sämtlicher Gussteile anvertraut werden konnte. Besondere Herausforderungen stellten der begrenzte Bauraum sowie die Gewichts- und die Qualitätsanforderungen dar, denn das neue Produkt sollte bei reduzierter Aufstellfläche eine hohe Produktivität erreichen. Wie sich bei einer Präsentation der Heidenreich & Harbeck (HUH) AG, Mölln, bei Bekum bald herausstellte, deckten die Möglichkeiten des Partners das Anforderungsspektrum weitgehend ab.

Aufgrund der positiven Ergebnisse und der reibungslosen Zusammenarbeit wurde HUH auch mit dem Redesign der Gusskomponenten einer größeren Schließeinheit beauftragt. Zusammenfassend konnte durch die parallele Optimierung von Funktion und Herstellung der Gusskomponenten in der virtuellen Welt folgender Kundennutzen erzielt werden: Signifikante Gewichtsreduzierung der bewegten Bauteile und damit sicher beherrschbare Erhöhung der Produktivität sowie einwandfreie Endprodukte durch kontinuierliche Überprüfung der funktionalen Ziele simultan zum Konstruktionsprozess. Dieses betrifft besonders die Verformungen, welche die Gratbildung am Kunststoffbehälter beeinflussen. Ferner die Sicherstellung der Dauerfestigkeit für hochbelastete Bauteile und Vermeidung von Genauigkeitsproblemen bei hohen Außentemperaturen. dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de