Epos P von Maxon Motors

Positioniersteuerung für ganz kleine Abmessungen

Anzeige
Mit der programmierbaren Positioniersteuerung Epos P hat die Maxon Motor AG, Sachseln/Schweiz, die Epos-Familie erweitert.

Ausgerüstet mit allen Eigenschaften der onlinekommandierten Slave-Version der Epos verfügt diese neue Master-Version zusätzlich über einen eingebauten Prozessor und Speicher, welche einen Standalone-Betrieb und das selbstständige Ansteuern von bis zu 127 weiteren Antriebseinheiten über den CANopen-Bus ermöglichen. Die Programmierung erfolgt nach IEC 61131–3 Standard. Standardisierte Funktionsblöcke nach PLCopen Motion Control Standard erleichtern die Implementation. Die Epos P 24/5 ist eine frei programmierbare Positioniersteuerung mit integrierter Endstufe für bürstenbehaftete und bürstenlose Gleichstrommotoren maximal 120 Watt. Es lassen sich damit sehr dynamische Präzisionsantriebe und Steuerungssysteme mit kleinsten Abmessungen realisieren. Eine standardisierte CANopen-Schnittstelle ermöglicht die Vernetzung und Koordination mehrerer Antriebe, insbesondere weiterer Epos-Slave Einheiten. Zur Ansteuerung der Motoren können verschiedene Betriebsmodi vorgewählt werden (Punkt-zu-Punkt, Positionsregler mit Vorsteuerung, Geschwindigkeitsregler, Drehmomentregelung, Referenzfahrt, Elektronisches Getriebe, Step/Direction und Positions Marker).
Bei den bürstenlosen EC-Motoren wird eine sinusförmige Stromkommutierung und Space Vector Modulation verwendet. Daraus folgen: Hoher Wirkungsgrad, kleiner Drehmomentrippel und geringes Motorgeräusch. Zusätzliche digitale und analoge Eingänge sorgen für eine weitere Steuerungsfunktionalität direkt am Einsatzort. Die Epos P wird mit einer effizienten Software-Umgebung programmiert. dz
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de