Allgemein

Produktion im globalen Dorf

Anzeige
Die ganze Welt wird vernetzt – da können auch die Automobilhersteller nicht zurückstehen. Mercedes-Benz hat die Echtzeitverknüpfung der Wertschöpfungskette in vielen Bereichen bereits umgesetzt. „Unser Ziel ist es, bei digitalen Technologien der innovativste Automobilhersteller der Welt zu sein“, stellt Markus Schäfer klar, Bereichsvorstand Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management, der Daimler AG.

(Bilder: Bosch, Di-Soric, Kadmy/Fotolia, Daimler)
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de