Startseite » Allgemein »

Rekordniveau beim Umsatz

Herma
Rekordniveau beim Umsatz

Der Haftmaterial-Spezialist Herma kommt trotz der allgemeinen wirtschaftlichen Flaute besser als geplant voran und beschleunigt den Wachstumskurs weiter
Anzeige
Ein stark wachsendes Haftmaterial-Geschäft beflügelte im Geschäftsjahr 2004 den Umsatz der Herma GmbH, Stuttgart: Der weltweit tätige Spezialist für Selbstklebetechnik steigerte seine Erlöse um 7,4 Prozent auf den Rekordwert von 165,5 Mio. Euro (im Vorjahr: 154,0 Mio. Euro). Dabei legte das Unternehmen sowohl im Inland (plus 5,1 %) als auch im Ausland (plus 10,3 %) deutlich zu.

Die Exportquote stieg von 44,6 auf 45,8 Prozent. Das Ergebnis 2004 wurde erwartungsgemäß belastet und ging von 3,0 Mio. Euro auf 1,3 Mio. Euro zurück. Hier schlugen vor allem hohe Abschreibungen zu Buche, die aus den Rekordinvestitionen der vergangenen beiden Geschäftsjahre resultierten, zum Beispiel für ein neues Logistik-Zentrum (Investitionssumme rund 15 Mio. Euro). dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 5
Ausgabe
5.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de