Startseite » Allgemein »

Sauber: Schlauchleitungen für Rußpartikelfilter

ContiTech bringt den Diesel voran
Sauber: Schlauchleitungen für Rußpartikelfilter

Thema Rußfilter: Passende Schlauchleitungen von Contitech sollen extrem flexibel sein und sich damit für engste Biegeradien eignen
Anzeige
Die zukünftige Euro-5-Abgasnorm wird den Rußpartikelfilter für Dieselfahrzeuge zwingend vorschreiben. ContiTech Fluid Technology hat für das Filtersystem spezielle Schläuche und Schlauchleitungen entwickelt und besitzt dafür die Materialfreigaben nahezu aller OEMs.

Wie der Filter eines Wäschetrockners, so muss auch der Rußpartikelfilter in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Das geschieht automatisch und – abhängig von der Fahrweise – zum Beispiel alle 700 Kilometer. Dabei werden die vom Filter gebundenen Partikel verbrannt. Da diese im Wesentlichen aus Kohlenstoff und Kohlenwasserstoffen bestehen, verbrennen die Partikel unter Zuführung von Sauerstoff vollkommen rückstandsfrei. Die von ContiTech entwickelten Schlauchleitungen sorgen dafür, dass der für die saubere Verbrennung nötige Sauerstoff über das Seitenkanalgebläse eingeleitet wird. Die Schlauchleitungen bilden zudem die Schnittstelle zwischen Rußpartikelfilter und Regeleinheit. Jens Jünemann, Produktmanager bei ContiTech Fluid Technology: „Durch unterschiedliche Werkstoffkombinationen geben wir diesen Schlauchleitungen eine hohe Dauertemperaturbeständigkeit von bis zu 225 °Celsius.“
Verschiedene Ummantelungen oder Festigkeitsträger machen den ContiTech-Schlauch zudem zur maßgeschneiderten Lösung für jede Anforderung, sei es mit einem Hitzeschutz gegen Strahlungswärme oder Scheuerschutz für besonders enge Auslegungen. Die Schlauchleitungen seien extrem flexibel und damit für engste Biegeradien und komplizierte Geometrien geeignet. dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de