Allgemein

Schneidstarke Planfräser

Anzeige
Neben den weichschneidenden Planfräsern rot-o-mill mit achteckigen Wendeschneidplatten für Fräsdurchmesser von 50 bis 160 mm hat Innotool für den unteren Durchmesserbereich von 20 bis 100 mm die Baureihe aut-o-mill entwickelt. Wegen ihrer Leichtschneidigkeit eignen sich diese Planfräser besonders zum Einsatz auf Bearbeitungszentren, auf leistungsschwachen Maschinen und bei instabilen Zerspanungsbedingungen. Man kann die Fräser auch als Faswerkzeuge verwenden. Sie sind abhängig vom Arbeitsbereich mit Zylinderschaft nach DIN 1835 B oder DIN 6358 A sowie mit Steilkegelaufnahme SK 40 zu haben. In der SK-Ausführung sind die Fräser Bestandteil eines zweiteiligen modularen Programms aus Fräsergrundkörper und Steilkegelaufnahme. Ab 32 mm Durchmesser haben die Planfräser vier Schneiden und erreichen dadurch hohe Vorschubgeschwindigkeiten bei einer Schnittiefe bis 4,5 mm. Bei Stahl sind verschiedene Zahnvorschübe von 0,1 bis 0,4 mm und Schnittgeschwindigkeiten möglich.

Innotool GmbH
71665 Vaihingen-Horrheim
Fax 0 70 42/83 16-26
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de