Zwei leichtfließende Polycarbonat-Blends

Sicherheit im Autoinnenraum

Hohe Tieftemperaturzähigkeit, Spannungsrissbeständigkeit und Steifigkeit Zwei neue leichtfließende Polycarbonat-Blends Großes Anwendungspotenzial im Autoinnenraum In einigen Eigenschaften wie etwa der Tieftemperaturzähigkeit oder der Spannungsrissbeständigkeit nach Medieneinwirkung übertreffen Bayblend® T65 XF und T85 XF sogar die entsprechenden Standard-Typen von Bayblend®. Leverkusen, März 2007 (2007-0122) Foto: Bayer MaterialScience
Anzeige
Zwei besonders leichtfließende Polycarbonat-Acrylnitril/Butadien/Styrol-(PC+ABS-)Blends hat die Bayer MaterialScience AG vorgestellt, Bayblend T65 XF und T85 XF. Dank der exzellenten Alterungsbeständigkeit ist das hohe mechanische Eigenschaftsniveau der beiden Bayblend XF-Typen außerordentlich stabil. Beide PC+ABS-Blends sind zudem steifer als die entsprechenden Standard-Varianten. Zusammen mit der besseren Fließfähigkeit lassen sich daher die Wanddicken und damit das Bauteilgewicht reduzieren, ohne dass sich die mechanische Belastbarkeit der Teile verschlechtert. Die höhere Fließfähigkeit der neuen Bayblend-Typen bringt dem Verarbeiter vor allem wirtschaftliche Vorteile. So kann er die Verarbeitungstemperatur senken, was die Kühl- und damit auch die Zykluszeiten verkürzt und so die Fertigungskosten verringert. Alternativ kann er den Einspritzdruck reduzieren. Großes Anwendungspotenzial besteht vor allem im Automobilinnenraum – insbesondere bei Teilen, die zugleich sehr wärmeformbeständig und tieftemperaturzäh sein müssen, wie für Sicherheitsbauteile im Bereich des Airbagaustritts und Knieaufpralls, die auch bei Kälte nicht brechen oder splittern dürfen. Dazu gehören unter anderem Airbag-Deckel und -rahmen, A-Säulenverkleidungen und Handschuhfachdeckel. Dabei ist außerdem von Vorteil, dass beide Thermoplasten emissionsarm sind. kg

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de