Bauteilfixierung

Stabil und flexibel

Alufix-Vorrichtung zur Messung der A2-Bodengruppe (Foto: Witte)
Anzeige
(kg) Im Messzentrum von Audi in Neckarsulm werden Karosserieteile von der Vorserie bis zur Serienfertigung überprüft und ihre Qualität überwacht. So beispielsweise die Alukarosserieteile des A2. Das Equipment des Messraumes besteht aus zwei Zeiss 3D-Horizontal Messarmgeräten und Witte Alufix-Vorrichtungen zum Halten der Karosserieteile während des Messvorgangs.

Bei der Wahl des Vorrichtungssystems war in erster Linie das Maß an Flexibilität entscheidend, die Möglichkeit, auch an fertigen Vorrichtungen Veränderungen vornehmen zu können. Denn erfahrungsgemäß wird erst während der Bauteilfixierung die Stabilität oder Instabilität eines Bauteiles und damit der Bedarf an zusätzlichen Stützen oder Halterungen sichtbar.
Das modulare Konzept des Alu-Fix-Systems erlaubt es, auf unvorhergesehene Situationen zu reagieren. Die mehr als 1.500 Einzelkomponenten können individuell zusammengefügt werden. Für komplexe Konstruktionen stehen die Teilebibliothek „Fixmes“ sowie die Software „Alufix-Experte“ zur Verfügung. Nach Gebrauch können die Vorrichtungen demontiert und für neue Projekte wieder verwendet werden.
Horst Witte Gerätebau,
21354 Bledecke,
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de