Dienstleister

Swisslog legt ein Konzept zur Bilanzsanierung vor

Kunde von Swisslog ist unter anderem Woolworth in Australien – hier der Blick in das Logistikcenter
Anzeige
Der angeschlagene Logistik-Dienstleister Swisslog AG, Buchs/Schweiz, hat ein Konzept zur Bilanzsanierung ausgearbeitet, dem die kreditgebenden Banken zugestimmt haben. Es sieht die Ablösung von Bankkrediten gegen neue Aktien und eine Fristerstreckung bei der Rückzahlung der Wandelanleihe vor. Gleichzeitig wird den bisherigen Aktionären die Möglichkeit geboten, sich an einer zusätzlichen Kapitalerhöhung zu beteiligen. Außerdem soll der Verwaltungsrat erneuert werden. Mit der jetzt ausgehandelten Lösung seien die Voraussetzungen für eine erfolgreiche operative Restrukturierung des Unternehmens geschaffen worden, sagte CEO Remo Brunschwiler. dz

Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de