Internationales Bodensee-Forum

Teilnehmerrekord in Dornbirn

Anzeige
Krisen in wichtigen Beschaffungsmärkten, volatile Rohstoffpreise und wachsender Wettbewerbsdruck auf die Lieferketten sind zentrale Herausforderungen für Einkauf und Logistik. Auch die Unternehmen am Bodensee können in den volatilen Beschaffungsmärkten nur dann überlegen navigieren, wenn sie ihre Procurement-Strategie den sich wechselnden Marktbedingungen anpassen. Für den Geschäftserfolg ist entscheidend, dass Einkaufs- und Logistikteams souverän geführt, Optimierungspotenziale der Supply Chain genutzt und Beschaffungsrisiken begrenzt werden. Das ist das Fazit des 6. Internationalen Bodensee-Forums für Einkauf und Materialwirtschaft. Die Einkäuferverbände Deutschlands (BME), Österreichs (BMÖ) und der Schweiz (procure.ch) hatten am 23. April gemeinsam mit dem WIFI – Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Vorarlberg zahlreiche Gäste zum Erfahrungsaustausch nach Dornbirn/Österreich eingeladen. Mit knapp 180 Besuchern (davon allein 77 Einkäufer und Logistiker aus der Schweiz), wurde 2013 ein Teilnehmerrekord erzielt.

Die Keynote zum Thema „Führen – worauf es wirklich ankommt“ hielt Manfred Brandl, Geschäftsführer Produktion der Liebherr-Werke Nenzing, Rostock und Sunderland. Im Anschluss informierten Referenten aus Deutschland (ZF Friedrichshafen AG), Österreich (MARESI Austria GmbH) und der Schweiz (Meyer Burger AG) über aktuelle Einkaufstrends. Paul Hofmann, Vorstandsvorsitzender der BME-Region Bodensee und Initiator der Veranstaltungsreihe, nannte die Rekordteilnehmerzahl des 6. Internationalen Bodensee-Forums „eine Bestätigung für dessen wachsende Bedeutung“. Offensichtlich sei die 2012 beschlossene Terminverlegung von Mitte Juni auf Ende April von den Unternehmen im Vierländereck honoriert worden. „Mit der Terminänderung wollten wir möglichst vielen Einkäufern aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein die Teilnahme am Bodensee-Forum erleichtern. Dieser Wunsch ist aufgegangen“, so Hofmann abschließend.
Das 7. Internationale Bodensee-Forum für Einkauf und Materialwirtschaft findet am 8. April 2014 in Dornbirn statt.
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de