Startseite » Allgemein »

Think Tank „Einkauf 4.0“ diskutiert digitale Megatrends

Forschung
Think Tank „Einkauf 4.0“ diskutiert digitale Megatrends

Anzeige

Der von Fraunhofer IML und BME initiierte Think Tank „Einkauf 4.0“ hat sich im House of Logistics and Mobility Frankfurt (HOLM) zu einem weiteren Meinungs- und Erfahrungsaustausch getroffen. Auf der Agenda des mit namhaften Konzernvertretern, Wissenschaftlern und Verbandsexperten hochkarätig besetzten Fachgremiums standen unter anderem die Diskussion aktueller Megatrends in Industrie- und Einkauf 4.0 sowie die Präsentation von Praxisbeispielen. „2018 wird ein sehr wichtiges Jahr für die Digitalisierung der Wirtschaft.

Die deutschen Unternehmen stehen vor der Fragestellung, wie sich die von den neuen Technologien entlang der gesamten
digitalen Lieferkette ausgehenden Geschäftspotenziale bestmöglich nutzen lassen“, betonte
Prof. Dr. Michael Henke, Institutsleiter des Fraunhofer IML. „Der Think Tank sollte 2018 seinen Fokus auf den offenen Erfahrungsaustausch anhand aktueller Praxisbeispiele richten. Dazu gehören nicht nur die positiv abgeschlossenen Projekte, sondern auch diejenigen, die nicht realisiert werden konnten“, fügte Dr. Silvius Grobosch, Hauptgeschäftsführer des BME, hinzu. Seiner Ansicht nach sollten Fehler in diesem Expertenkreis offen kommuniziert werden, sodass andere Unternehmen daraus lernen könnten. Das Silicon Valley praktiziere diese Herangehensweise bereits sehr erfolgreich

Der Think Tank diskutierte zahlreiche neue industrielle Herausforderungen wie beispielsweise Blockchain, Big Data, Artificial Intelligence (AI) und 3D-Druck sowie die damit verbundenen Auswirkungen und To Dos für Einkauf, Materialwirtschaft und Supply Chain. Das nächste Treffen findet voraussichtlich im Herbst 2018 statt.

Hintergrund zum Think Tank „Einkauf 4.0“:

Das Fachgremium wurde 2016 von Fraunhofer IML und BME ins Leben gerufen. Ihm gehören unter anderem Digitalisierungsexperten namhafter deutscher Industrieunternehmen an. Darunter befinden sich Firmenvertreter aus den Bereichen Automotive, Telekom, Luft- und Raumfahrt sowie dem Dienstleistungssektor.

Weitere Infos:

matthias.berg@bme.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de