Startseite » Allgemein »

Trend zum Einsatz von Freelancern setzt sich fort

IT und Engineering
Trend zum Einsatz von Freelancern setzt sich fort

Anzeige
Das Jahr 2013 brach erneut einen Rekord im Projektmarkt: So hoch war der Bedarf an IT-/Engineering-Freelancern nie zuvor. Mehr als 160 000mal haben Projektanbieter und Unternehmen mit selbstständigen Experten Kontakt aufgenommen, weil sie Unterstützung für ein IT-/Engineering-Projekt brauchten. Und der Januar 2014 legte den besten Wert seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2000 hin. Das heißt, der positive Trend setzt sich fort.

Der IT-Projektmarktindex misst wochengenau die über die Gulp-Server an Freelancer verschickten Projektanfragen. Jede dieser Anfragen ist ein konkretes Angebot an einen IT-/Engineering-Freelancer zur Mitarbeit in einem Projekt. Im Januar 2014 wurden 15 256 solcher Projektausschreibungen verschickt. Betrachtet man die letzten zehn Jahre, wurden im ersten Monat des Jahres im Mittel 9353 Projektanfragen an Freelancer zugestellt. Da liegt der aktuelle Jahresstart deutlich darüber. Somit setzt der Januar den positiven Trend des Vorjahres fort.
2013 wurden 163 114 Projektanfragen an IT-/Engineering-Selbstständige verschickt – so viele wie nie zuvor.
Selbstständige Experten werden ins Unternehmen geholt, wenn ein spezielles Know-how nur kurzfristig benötigt wird oder wenn im Projekt Lastspitzen auftreten. „Die hohen Nachfragewerte 2013 und der fulminante Jahresstart 2014 zeigen, dass der Fachkräftemangel im MINT-Bereich keine Worthülse ist“, kommentiert Stefan Symanek, Marketing-Leiter von Gulp. „IT durchdringt immer mehr Bereiche unseres Lebens, denken Sie nur mal an Entwicklungen wie Smart Homes, in denen sich Heizung, Strom und mehr übers Smartphone steuern lassen. Oder an Fahrerassistenzsysteme wie Head-up-Displays, die wichtige Informationen direkt in die Windschutzscheibe Ihres Autos einblenden. Bezahlen per Smartphone, Sicherheit im Internet oder Unternehmensdaten in der Cloud: IT-/Engineering-Spezialisten liefern hier und in vielen anderen Bereichen wichtiges Know-how.“ sas
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de