Startseite » Allgemein »

Trotz schwacher Konjunktur erfolgreich

Jungheinrich
Trotz schwacher Konjunktur erfolgreich

Anzeige
(pm) Die Jungheinrich AG erreichte im zweiten Quartal 2002 einen Umsatz von 350 Mio. Euro (Vorjahr 388 Mio. Euro). Wertmäßig zeigte sich mit 396 Mio. Euro (Vorjahr 410 Mio. Euro) ein Zuwachs von 10% gegenüber dem ersten Quartal. Der Umsatzrückgang um 8% im ersten Halbjahr auf 702 Mio. Euro (Vorjahr 765 Mio. Euro) wird auf die rückläufige Marktentwicklung in Deutschland zurückgeführt. Die Auslandsquote konnte im gleichen Zeitraum auf 71% (Vorjahr 67%) angehoben werden. Der Auftragsbestand erhöhte sich seit Beginn des Jahres 2002 um 30% auf 198 Mio. Euro. Im Mietgeschäft und Kundendienst legte das Unternehmen um 4% bzw. 7% zu.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de