Startseite » Allgemein »

Unternehmen NEWS

Mummert-Studie
Unternehmen NEWS

Anzeige
Das Ziel ist zumeist das gleiche: Die Kosten sollen sinken und die Auftragsvolumen steigen. Kfz-Versicherer und Autohersteller organisieren in zunehmendem Maße Netzwerke von Werkstätten oder – der Markt wird von einer Werkstattkette, wie zum Beispiel ATU, übernommen. Während sich solche Netze zum Branchenstandard entwickeln, dürfte bis zum Jahr 2010 etwa jede fünfte Werkstatt ihre Pforten schließen.

Das ist ein Ergebnis des „Branchenkompasses Spezial – Kfz-Versicherungen“, einer aktuellen Studie der Mummert Consulting AG, Hamburg, und dem F.A.Z.-Institut in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut Forsa. Fast jeder zweite Versicherer kann sich vorstellen, ein eigenes Netz aufzubauen. Die Untersuchung zeigt, dass die Marktführer sogar mit Mehrheit planen, binnen dreier Jahre ein Werkstattnetz aufzubauen. dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de