VL und DGfL

Verschmelzen

Anzeige
(ch) Bundesvereinigung Logistik (BVL) und Deutsche Gesellschaft für Logistik (DGfL) wollen fusionieren. Die beiden Vorsitzenden der Verbände, Dr. Peer Witten (BVL) und Dr. Wolfgang Zwillich (DGfL) haben dazu einen Verschmelzungsvertrag unterzeichnet. In diesem empfehlen Sie ihren Mitgliedern, auf der jeweils nächsten Mitgliederversammlung die Verschmelzung zu beschließen. Verschmelzungstermin soll rückwirkend der 1. Januar 2000 sein.

Nach der Verschmelzung soll der Verband den Namen „Bundesvereinigung Logistik“ tragen. Der Sitz wird weiterhin Bremen sein. Vorstand, Beirat und Forschungsbeirat werden durch Persönlichkeiten der DGfL erweitert und gestärkt. Witten bleibt Vorstandsvorsitzender. Laufende Forschungsprojekte der DGfL werden zeitliche begrenzt in der jetzigen Geschäftsstelle der DGfL abgewickelt. Bereits begonnene Zertifizierungsarbeiten werden in einer noch zu gründenden DGfL-Zertifizierungs-GmbH fortgeführt.
Bisher waren Unternehmen der Bereiche Verkehrs- und Transportlogistik in der mehr betriebswirtschaftlich orientierten BVL organisiert, während die Produktionslogistik-Unternehmen sich in der mehr technisch orientierten DGfL zu Hause fühlten. Die bisherige BVL hatte 3.800 Mitglieder, DGfL 1.000.
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 10
Ausgabe
10.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de