Beschaffung in der Praxis

Virtuelle Einkaufsplattformen

Anzeige
(dj) Wie eine Beschaffungsform funktioniert und welche relevanten Fragestellungen für die Einkaufsabteilungen damit verbunden sind, wird auf der Konferenz „Elektronische Marktplätze für die Beschaffung“ diskutiert. Ziel der Veranstaltung ist es, Transparenz unter Anbietern von Beschaffungsplattformen zu bieten, es wird gezeigt, wie ein elektronischer Marktplatz funktioniert und welche Services und Nutzen ein elektronischer Marktplatz für die individuellen Einkaufsetagen bieten kann. Werkzeuge werden vorgestellt, die die Einkäufer für eine professionelle Internetrecherche benutzen könnten. Internetbasiertes Lieferantenmanagement, E-Logistik und das Outsourcing von Dienstleistungen via Internet werden thematisiert. Am Ende des ersten Tages findet eine Experten-Podiumsdiskussion über die Zukunftstrends des Einkaufs statt. Die Fachkonferenz findet am 12.-13.12.2000 in Frankfurt/Main statt. Den Abschluss bildet am 14.12.2000 ein Intensivseminar.

IIR Deutschland GmbH, Karin Prüfert, Fax 0 61 96/58 54 60
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de