Sicherheitsschuhe - Wohlbefinden für die Füße - Beschaffung aktuell

Sicherheitsschuhe

Wohlbefinden für die Füße

Bei Arbeitsschuhen müssen Sicherheit und Klimakomfort auch bei extremer Beanspruchung dauerhaft gesichert sein (Foto: Gore)
Anzeige
(sas) Bei Sicherheitsschuhen spielt der Verletzungsschutz eine so große Rolle, dass die Frage nach Komfort häufig vergessen wird. Wer sich bei der Beschaffung von Sicherheitsschuhen allein an Normen orientiert, läuft Gefahr, das Geld falsch zu investieren. Denn nur wenn die Sicherheitsschuhe konsequent getragen werden, können sie auch ihre Schutzfunktion erfüllen. Gerade in Bezug auf weniger sicherheitsrelevante Eigenschaften wie Wasserdichtigkeit und Klimakomfort legen Normen lediglich einen Katalog von Minimalanforderungen fest. Ein Arbeiter, der sich den ganzen Tag in einer nassen Umgebung aufhält, bekommt in einem laut Norm „wasserdichten“ Schuh schon nach 20 Minuten nasse Füße. Gleiches gilt für die Atmungsaktivität. Hier legt die Norm lediglich Anforderungen an Schuhkomponenten fest, nicht aber für den ganzen Schuh. So muss das Oberleder laut Norm eine Wasserdampfdurchlässigkeit von 0,8 mg pro Quadratzentimeter aufweisen. Dass die Atmungsaktivität des Oberleders jedoch durch die Undurchlässigkeit anderer Schuhkomponenten zunichte gemacht werden kann, wird dabei nicht bedacht.

Verstärkt wird das Feuchtigkeitsproblem durch das besondere Schwitzverhalten der Füße. Jeder Fuß gibt bei harter Arbeit in acht Stunden bis zu 200 mg Flüssigkeit ab. Diese Schweißmenge würde ein Glas füllen.
Sicherheit und Klimakomfort müssen sich aber nicht ausschließen. Die Goretex-Membran besitzt 1,4 Milliarden Poren pro Quadratzentimeter und liegt in guten Sicherheitsschuhen zwischen einem scheuerbeständigen Textilinnenfutter und einem Spezialvlies mit überdurchschnittlichem Feuchteaufnahme- und Weiterleitungsvermögen. Auf diese Weise ist der schnelle Abtransport des verdunstenden Schweißes schon während des Tragens garantiert.
W.L.Gore & Associates GmbH, www. gore-tex.de
Anzeige

Aktuelles Heft

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de