Advertorial

Technischer Handel

REIFF Technische Produkte positioniert sich für die Zukunft

Alec und Hubert Reiff vor dem neuen Logo
Alec Reiff und Hubert Reiff vor dem neuen Logo (Bild: Niethammer).
Anzeige

Die REIFF-Gruppe baut auf ihre Kernkompetenz im Technischen Handel. Anlässlich des anstehenden Generationswechsels stellt REIFF Technische Produkte mit einem Positionierungsprozess die strategischen Weichen für die Zukunft. Der Slogan „Kompetenz Technik“, ein neues Erscheinungsbild und die neue Website reiff-tp.com sind sichtbare Zeichen dafür.

REIFF Technische Produkte ist Partner der Industrie

REIFF-Kunden werden, je nach Aufgabenstellung, vom Prototypenbau bis zur Serienfertigung begleitet und in allen Phasen des Beschaffungsprozesses unterstützt – unabhängig davon, ob es sich um Standardprodukte oder Individuallösungen handelt. So übernimmt REIFF Technische Produkte auch Herstelleraufgaben und bietet zusätzlich die Montage von Baugruppen sowie Be- und Verarbeitungsservices aus einer Hand an. „Viele unserer Geschäfte beginnen mit einer Aufgabenstellung, deren Lösung weit über die Beschaffung Technischer Produkte hinausgeht“ – führt Hubert Reiff, geschäftsführender Gesellschafter aus. „Wir verstehen uns als Entwicklungspartner, Beschaffungsspezialist und Systemlieferant der Industrie mit einem klaren Schwerpunkt in der Erstausrüstung“.

REIFF hat eine bedeutende Position im Technischen Handel und sieht darin auch in Zukunft seine Existenzgrundlage mit guten Wachstums- und Ertragschancen. Gerade im Hinblick auf die digitale Transformation ergeben sich im Technischen Handel vielseitige Chancen, die weit über die elektronische Wissens- und Datenbereitstellung hinausgehen. Dabei spielt die enge Vernetzung von Kunden und Lieferanten eine wichtige Rolle.

Gemeinsam Zukunft gestalten

Die Weichen für den Generationswechsel bei REIFF sind gestellt: Der Übergang von Hubert zu seinem Neffen Alec Reiff wird Ende 2019 abgeschlossen sein. „Für uns sind Zeitpunkt und Voraussetzungen ideal, um uns – auf der Basis unserer gesunden und stabilen Geschäftsentwicklung – mit der zukünftigen Ausrichtung der REIFF-Gruppe intensiv zu befassen“, so Alec Reiff weiter. Dass dies eine gemeinsame Aufgabe für alle REIFFler/-innen ist, versteht sich für den Unternehmer von selbst. Wer sich einbringen will, findet in verschiedenen Zukunftslabs spannende Möglichkeiten, Zukunft mitzudenken und zu gestalten. Gleichzeitig werden die kulturellen Werte und die Zusammenarbeit auf die Zukunft ausgerichtet und damit die Position als Arbeitgebermarke geschärft.

Sechs Unternehmen unter einem strategischen Dach: die REIFF-Gruppe

Die REIFF-Gruppe wurde 1910 mit dem Vertrieb von Technischen Produkten gegründet und beschäftigt heute 875 Mitarbeiter in sechs Ländern an 17 Standorten. REIFF versteht sich als Experte für Antriebs-, Fluid- und Dichtungstechnik sowie für Anwendungen aus Gummi und Kunststoff und gehört zu den Top 5 Firmen seiner Branche in Deutschland.

Zur REIFF-Gruppe zählen die Firmen REIFF Technische Produkte mit neun Standorten in Deutschland, REIFF Technical Products Shanghai/China (gegründet im November 2011), Kremer in Wächtersbach, R.E.T. in Reutlingen und Sacele/Rumänien, Roller mit zwei Standorten in Belgien und jeweils einem Standort in Luxemburg und Marokko sowie Delta.tec.

Hier geht es zur Website der REIFF-Gruppe

Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de