Startseite » Automatisierung »

Echtes Platzwunder

Wellendrehmaschine
Echtes Platzwunder

Dank vertikaler Anordnung und modularem Aufbau ermöglicht die Wellendrehmaschine einen schmalen Grundaufbau. (Foto: Emag)
Anzeige
Mit der vertikalen, 4-achsigen Wellendrehmaschine VT 2-4 bietet Emag (Intec-Halle 2, Stand C17) ein Fertigungssystem, das sich dank seiner integrierten Automation besonders für die Fertigung von großen Stückzahlen empfiehlt. Ausgelegt ist die Maschine für die Bearbeitung von Wellen bis 400 mm Länge und 100 mm Durchmesser. Die sich über Werkstückgreifer selbstbeladende Maschine garantiert laut Firmenangaben nicht nur kürzeste Span-zu-Span-Zeiten. Auch die von zwei Seiten simultan standfindende Bearbeitung soll für extreme Zeitersparnisse und damit sinkende Bauteilkosten sorgen. Für die Bearbeitung der Werkstücke stehen zwei Werkzeugrevolver mit jeweils zwölf Plätzen zur Verfügung, die mit Drehwerkzeugen oder angetrieben Werkzeugen ausgestattet werden können. Zugleich ist die VT 2-4 ein echtes Platzwunder. Die vertikale Anordnung ermöglicht einen schmalen Grundaufbau, der, kombiniert mit der bereits integrierten Automation für den Teiletransport, für ideale Voraussetzungen der Maschine im Linieneinsatz sorgt. Damit lassen sich die Maschinen vergleichsweise einfach verketten. Mittels Umsetzern und Teilewendern werden die Werkstücke zwischen den Maschinen ausgetauscht; eine komplexe Automation sei nicht notwendig, betont der Anbieter. dk

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 10
Ausgabe
10.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de