Linearachse

Fix positioniert

Die neue Linearachsen-Baureihe LAG führt schnelle, präzise und steife Handlings- und Positionieraufgaben aus. (Bild: Indunorm)
Anzeige
Neben seinem neuen Programm an robus-ten und biegesteifen Teleskopschienen zeigt Indunorm auf der Automatica auch die neuentwickelte Linearachsen-Baureihe LAG. Dabei handelt es sich um die konsequente Weiterentwicklung der bewährten LAE-Serie mit Zahnriemenantrieb. Ausgeführt ist sie in geschlossener Bauform und gefertigt für schnelle, präzise und steife Handlings- und Positionieraufgaben. Erhältlich ist die Linearachse als Einzelmodul oder als modular aufgebautes Mehrachssystem mit Zahnriemen- oder Spindelantrieb in fünf Baugrößen und zehn Varianten. Die maximalen Betriebslasten liegen je nach Ausführung zwischen 650 und 7500 Newton, die Wiederholgenauig-keiten bei bis zu +/- 0,01 mm. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 2 m/s.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 10
Ausgabe
10.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de