Startseite » Betrieb - Produkte »

Recycling bei Schwesterunternehmen

Boxen und Paletten
Recycling bei Schwesterunternehmen

Smart_Flow.jpg
Bild: Gamma-Wopla
Anzeige

Getreu des diesjährigen FachPack Leitthemas „Umweltgerechtes Verpacken“ legen Smart-Flow und Gamma-Wopla den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Die belgischen Schwesterunternehmen demonstrieren, wie Kunststoffabfälle wertschöpfend in den Produktlebenszyklus zurückgeführt werden können: Das Kunststoffrecyclat der Gamma-Wopla Kunststoffboxen wird dabei für die Herstellung von Smart-Flow-Paletten genutzt.

Die Gamma-Wopla Euronorm-Kunststoffstoffboxen punkten durch ihr einfaches Handling und ihre flexible Modularität. Aufgrund ihrer Monoblockbauweise sowie ihres Materials sind sie robust und können wiederverwendet werden. Es fallen keine zusätzlichen Verpackungen oder Entsorgungskosten an und am Ende des Produktlebenszyklus können sie zu 100 Prozent recycelt werden.

Des Weiteren bieten die Smart-Flow Mehrweg-Kunststoffpaletten SF800H und SF800PS niedrige Kosten pro Umlauf und hohe Nachhaltigkeit: Denn die robuste Konstruktion macht die Paletten wiederverwertbar – für bis zu zehnmal mehr Umläufe – und sie sind zu 100 Prozent recycelbar. Die Nestbarkeit ist so optimiert, dass mit den leeren Paletten bis zu 70 Prozent mehr Ladevolumen erreicht wird. Auf der FachPack wird außerdem der Mehrweg-Ladungsträger Smart-Sleevepack SF800SP mit ESD- Beschichtung vorgestellt. (sd)

Auf der FachPack in Halle 7 an Stand 7-321.

Anzeige
Aktuelles Heft
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de